Expandmenu Shrunk


  • Tag Archives ökologische investments
  • Grüne Investments

    Grüne Geldanlagen stellen einen Teilbereich der alternativen Investments dar. Oftmals werden sie auch direkt dem ethischen Investments zugerechnet, da diese in der Regel in soziale und ökologische Bestandteile untergliedert werden. Bei den ethischen Investments müssen jedoch beide Komponenten erfüllt werden. Hingegen wird bei den grünen Investments zwar auf die soziale Ebene geachtet, diese steht jedoch nicht im Vordergrund. Bei den grünen Investments geht es in erster Linie um ökologische Anlagemöglichkeiten.

    Die ökologischen Anlagemöglichkeiten sind sehr vielfältig. Meist investiert man anhand grüner Investments in spezielle Fonds, welche für einen bestimmten Anlageschwerpunkt aufgelegt wurden. Vor allem die Nachhaltigkeit spielt bei den grünen Investments eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund sind vor allem alternative / erneuerbare Energieprojekte sowie Umwelttechnik ein Hauptbestandteil der grünen Investmentkategorie. Wie bereits beschrieben können grüne Fonds unterschiedliche Anlageziele verfolgen. Neben der erneuerbaren Energie stellen vor allem nachhaltige Agrarprojekte einen weiteren Anlageschwerpunkt dar. Hierbei wird vor allem auf den ökologischen, umweltfreundlichen sowie nachhaltigen Anbau von Agrarrohstoffen geachtet.

    Bei den grünen Investments steht somit der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur, der Umwelt und den Ressourcen im Vordergrund. Man investiert hierbei lediglich in Unternehmen / Projekte, welche diese Anforderungen bestmöglich erfüllen. Wie bereits bei den ethischen Investments erwähnt, liegt auch bei den grünen Investments das Hauptaugenmerk nicht auf der Gewinnmaximierung. Somit steht die Rendite hierbei im Hintergrund, dies bedeutet jedoch nicht, dass grüne Investments schlechtere Renditen als herkömmliche Finanzprodukte erzielen.

    Bei den grünen Investments handelt es sich um eine relativ junge Anlageklasse / Anlagemöglichkeit, welche sich jedoch immer größerer werdender Beliebtheit erfreut. Der bewusste und nachhaltige Umgang mit der Natur, den Ressourcen und der Umwelt werden den Menschen immer wichtiger. Gleichzeitig werden grüne Investments in der Regel als sichere Geldanlagemöglichkeiten betrachtet. Die Gewinnmaximierung steht hierbei im Hintergrund, was zeitgleich bedeutet, dass sehr durchdachte und auch wirtschaftlich und ökonomisch sinnvolle Projekte umgesetzt werden können.